Alkohol-Dehydrogenase

Einleitung

Ohne die Alkohol-Dehydrogenase gäbe es keinen Ethanol. Damit gäbe es keinen Wein, kein Bier und keine sonstige alkoholhaltigen Genussmittel.

Ethanol ist ein Gärungsprodukt. Unter Sauerstoffmangel gehen die Elektronen aus der Glucose-Verstoffwechselung nicht auf Sauerstoff, sondern eine Zwischenverbindung des Stoffwechsels. Die Hefe Saccharomyces bildet so den Alkohol.

Abbildung 1: Die Hefe fühlt sich hintergangen. (Mit Erlaubnis Joachim Czichos).