Biologische Brennstoffzelle

Methode

Zusammenbau der Brennstoffzelle
Für eine Brennstoffzelle werden also benötigt:
2 Deckplatten
4 Schrauben mit Flügelmuttern
2 Elektrodenkammern
1 Protonen-selektive Membran (Nafion Membran)
2 Elektroden aus Gewebe oder besser aus Graphit

 

 

 

 

 

Abbildung 3: Schematischer Aufbau einer Brennstoffzelle

 

Für eine Elektrodenkammer werden etwa 10-11 ml Lösung benötigt. Füllen Sie diese Lösungen mit einer Pasteuerpipette oder mit einer Plsatikspritze in die Kammern:

Anode: 5 g Lyophilisat gelöst in 55 ml Na-Phosphatpuffer (im 100 ml Plastikbecher). Dazu werden 100 μl Methylenblaulösung pro 10 ml Organismensuspension als Redoxmediator zugegeben.

Kathode: 10 ml Kaliumhexacyanoferrat.