Cracking

Voraussetzungen

Sie benötigen eine Agarosegelkammer, Agarose und eine Spannungsquelle, sowie eine Möglichkeit zum Nachweis aufgetrennter DNA.

Zeitbedarf: Sie benötigen etwa 20 min für die Zelllyse, 20 min für das Vorbereiten des Agarosegels und 30 min bis 1 Stunde für die Agarosegelelektrophorese zu kalkulieren.

Folgeexperiment: Jedes Experiment, in dem eine Plasmidanalyse erforderlich ist.

Plasmidisolierung mit einem Reagenziensatz aus solchen Klonen, die nach dieser Reihenuntersuchung tatsächlich Plasmide enthalten. Reisolieren Sie das Plasmid aus dem Agarosegel, linearisieren Sie es durch eine Endonuklease und trennen Sie es erneut auf einem Agarosegel auf. Sie werden feststellen, dass die Raumstruktur des Plasmids einen Einfluss auf seine Wanderstrecke im Agarosegel hat.